Darum ist ein Kommunikations-Experte in deiner Firma ein Muss!

Darum ist ein Kommunikations-Experte in deiner Firma ein Muss!

„Hallo, hier Mona Ickert von der Plattlinger Zeitung. Für einen Artikel bin ich gerade dabei Firmen darüber zu befragen, was sie für Ihre Mitarbeiter-Zufriedenheit tun. Was machen Sie denn, damit Ihre Mitarbeiter gerne bei Ihnen arbeiten?“
„So etwas machen wir nicht. Das brauchen wir auch gar nicht. Und wir sind dafür viel zu klein. Unsere 15 Mitarbeiter arbeiten schon immer gerne hier – die brauchen keinen extra Aufwand. Außerdem haben wir dafür keine Zeit – zu viel zu tun.“

 

Dieser Dialog ist leider tatsächlich genau so passiert.
Ich habe bei einem kleinen Unternehmen in Plattling angerufen, den Inhaber ans Telefon bekommen und dann so eine Aussage hören müssen.

Abgesehen davon, dass die Einstellung dieses Arbeitgebers ziemlich veraltet und sehr traurig ist, – andere Firmen, auch mit 15-20 Mitarbeitern, tun sehr wohl etwas um sich bei den Mitarbeitern für deren Einsatz zu bedanken. Oftmals recht dabei schon ein kleiner Geldbetrag, der aber Wertschätzung beweist und damit viel Zufriedenheit in der Belegschaft bringt. – ist es darüber hinaus ein kommunikatives Desaster!

Vor allem als Inhaber einer Firma kann ich mich nicht hinstellen und sagen „so etwas brauchen wir nicht. Die Mitarbeiter arbeiten auch so gut.“ – nicht einem Journalisten gegenüber! Das kommt einem geschäftlichen Selbstmord sehr nahe!

 

Schult euch in Kommunikation!

Nicht nur im seltenen Falle, dass mal ein Zeitungs-Futzi anruft, ist die richtige Kommunikation von größter Wichtigkeit! Auch im Gespräch mit Geschäftspartnern, Lieferanten, Kunden und vielen mehr.
Natürlich ist es schön, wenn man so spricht, wie einem der Mund gewachsen ist, aber manchmal muss man einfach auf einen professionellen Ton umschalten können – besonders in Führungspositionen.

Daher mein Tipp an alle Geschäftsführer – und seien eure Geschäfte noch so klein: Macht einen Kurs zur richtigen Kommunikation, dem richtigen Umgang mit externen Geschäftspartnern, dem Umgang mit unangenehmen Fragen.

Es wird euch den Arsch retten!

 

Lasst den Profi ran

Eure Firma wird immer größer und ihr könnt die ganzen Anfragen, die ausstehenden, strategischen Gespräche oder Verhandlungen nicht mehr alle selbst bewältigen?
Holt euch lieber einen Profi dazu, der weiß, wie man gut kommuniziert, als es von einem Dilettanten machen zu lassen und euren Ruf zu schädigen.

Auch wenn es nur ein paar Stunden in der Woche sind – ihr findet leicht Experten, die für euch die interne und externe Unternehmenskommunikation machen.   

Schreibe einen Kommentar